„Infoveranstaltung Risiken bei Digitalisierungsprojekten minimieren und Mehrwert maximieren

Die Digitalisierung ist in aller Munde. „Digitalisierungsprojekte” gibt es wie „Sand am Meer” in jedem Unternehmen. Wie aber können vor allem kleine und mittlere Speditions- und Logistikunternehmen geeignete Softwareanbieter finden, wenn sie ihre Geschäftsprozesse digitalisieren möchten? Wie sollte man vorgehen, um die Risiken im Projekt zu minimieren und den Effekt damit zu maximieren? Genau dieser Fragestellung geht der Referent, Dirk Kowalewski, Digitalisierungsberater vom SCC-Center und ex CIO aus Spedition & Logistik, in einer Infoveranstaltung und LIVE-Recherche am Freitag, dem 25. Oktober 2019, 10 bis ca. 12 Uhr im Speditionshaus, Willy-Brandt-Straße 69, 20457 Hamburg nach. Die Veranstaltung wendet sich an alle, die für die Auswahl und/oder den Betrieb von IT-Anwendungen im Kontext der Logistik verantwortlich sind. Weitere Einzelheiten können Sie der geplanten Agenda entnehmen. Falls Sie an der kostenlosen Infoveranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte über den o.g. Link an. Aufgrund der vorhandenen Räumlichkeiten ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie von uns per E-Mail.

Veranstaltungs Informationen
Beginnt um 25.10.2019 - 10:00 
Endet um 25.10.2019 - 12:00 
Link https://www.surveymonkey.de/r/Digitalisierungsprojekte 
Anhang  

Ort

Speditionshaus
Willy-Brandt-Str. 69
20457 Hamburg


Veranstalter

Verein Hamburger Spediteure
Willy-Brandt-Str. 69
20457 Hamburg

schroeder@vhsp.de

feed vp
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren